Novoflex VR-System SLANT

07.VR-SLANT
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Für Panoramabilder speziell für Fish-eye Objektive ab Einbeinstativ.

 

NOVOFLEX VR-System SLANT - die einfachste und schnellste Methode ein

Kugelpanorama zu erstellen. Das neue Panorama VR-System SLANT ist für extrem schnelle Kugelpanoramen vom Einbeinstativ konzipiert. „Slant“ bedeutet Neigung oder Schräge. Um den verfügbaren Bildwinkel des Fisheye-Objektives optimal auszunutzen wird die Kamera um 60° gegenüber der Horizontalen und zusätzlich um bis zu 15° vertikal (individuell einstellbar) nach oben geneigt montiert, so dass auf die Aufnahme des Zenits verzichtet werden kann.

VR-SLANT Gewicht: 575 g | Maße: 155 x 175 x 75 mm

 

 

 

 

Hier finden Sie ein Musterpanorama, folgen Sie dazu diesem Link...

 

Die einfachste und schnellste Methode ein Kugelpanorama zu erstellen
Das neue Panorama VR-System SLANT ist für extrem schnelle Kugelpanoramen vom Einbeinstativ konzipiert.

„Slant“ bedeutet Neigung oder Schräge. Um den verfügbaren Bildwinkel des Fisheye-Objektives optimal auszunutzen wird die Kamera um 60° gegenüber der Horizontalen und zusätzlich um bis zu 15° vertikal (individuell einstellbar) nach oben geneigt montiert, so dass auf die Aufnahme des Zenits verzichtet werden kann.

Zwei skalierte Klemmplatten mit Schwalbenschwanzprofil und die dazugehörigen Kupplungen ermöglichen das reproduzierbare Drehen um die Eintrittspupille des Objektives (ugs. „Nodalpunkt“).

Zusammen mit einem 8mm Fisheyeobjektiv benötigt man nur 3-4 Aufnahmen um ein fast lückenloses Kugelpanorama (360°x180°) innerhalb von nur wenigen Sekunden zu erstellen. Das Arbeiten vom Einbeinstativ hat zudem viele Vorteile: Der Aufwand hält sich in engen Grenzen, man kann den Standpunkt schnell ändern, stört kaum jemanden und verursacht auch kein Aufsehen. Dieser Nodalpunktadapter eignet sich somit ideal für die Reise- und Reportagefotografie.